Sie sind hier: Startseite » Über uns » Häufige Fragen

Häufige Fragen:

  • Seit wann existiert CFJ? CFJ wurde von ehemaligen ARBEUS-Mitarbeitern im April 2014 als Selbsthilfeverein gegründet.
  • Welche Rechtsform hat CFJ? Wir sind im Vereinsregister des Amtsgerichts Passau unter der Nummer "VR 200597" als Verein ordnungsgemäß eingetragen
  • Ist CFJ gemeinnützig anerkannt? Der CFJ ist durch Freistellungsbescheid des Finanzamtes Passau, vom 20.06.2014, als gemeinnützig anerkannt.
  • Wer kann stimmberechtigtes CFJ-Mitglied werden? Grundsätzlich kann jede geschäftsfähige Person Mitglied unseres Vereins werden. Über die Aufnahme entscheidet die Vorstandschaft.
  • Was bedeutet Langzeitarbeitslose mit Mehrfachbelastung? Das sind Menschen, meist ohne Schul- und Berufsausbildung, die aus verschiedensten Gründen wie Suchtkrankheit, privaten Schicksalsschlägen, Haftstrafen oder anderen negativen Einflüssen, schon länger als ein Jahr arbeitslos sind.
  • Wie finanziert sich CFJ? Wir finanzieren uns mit Erlösen aus unserem Dienstleistungs- und Gebrauchtwarenbereich sowie durch unsere jährliche Spendenaktion.
  • Welche Vergütung erhalten Projektleiter und Anleiter? Projektleiter und Anleiter arbeiten ausschließlich ehrenamtlich. Dasselbe gilt für die gesamte Vorstandschaft des Vereins.
  • Welche Vergütung erhalten Projektteilnehmer? Grundsätzlich wird jeder Projektteilnehmer Vereinsmitglied. Jedes Vereinsmitglied arbeitet bei vereinsinternen Projekten ehrenamtlich ohne Vergütung. Bei Lohnaufträgen erhält jeder Mitarbeiter einen Mindestlohn von 8,84 EUR.
  • Wer kann eine Integrationsmaßnahme bei CFJ antreten? Jeder Langzeitarbeitslose mit Mehrfachbelastung findet problemlos Aufnahme im Verein. Eine weitere Möglichkeit ist die Zuweisung durch das Jobcenter im Rahmen eines sogenannten Ein-Euro-Jobs.
  • Welche Sachspenden nimmt CFJ gerne an? Wir benötigen Textilien, Altkleider, Kleinmöbel, Küchengeräte, Musikinstrumente jeder Art, Geschirr, Hausrat, Bilder, Schallplatten, Elektrogeräte, Fahrräder, Sportgeräte, Werkzeuge, Heimwerkergeräte, Fahrräder, Nähmaschinen, Mopeds, Motorroller, Rasenmäher, Kleintraktoren usw. Bitte anrufen und einfach fragen!
  • Kauf CFJ gebrauchte Waren an? Nein. Wir sind auf Sachspenden angewiesen, die wir im CFJ-Laden zu fairen Preisen verkaufen. Derzeit haben wir aber die Annahme Großmöbeln wegen Unrentabilität gestoppt.
  • Führt CFJ Wohnungs- oder Hausentrümpelungen durch? Ja. Wohnungsauflösungen und Entrümpelungen gehören zu unserem Dienstleistungsangebot.
  • Führt CFJ Umzüge oder Möbeltransporte durch? Nein. Wohnungsumzüge gehören nicht zu unserem Dienstleistungsangebot. Hier wenden Sie sich am besten an eine Fachfirma.
  • Können bei CFJ Gebrauchtwaren eingekauft werden? Unser CFJ-Laden ist für jeden zugänglich. Jeder Kunde ist herzlich willkommen. Mit den Einnahmen finanzieren wir unser Projekt. Wir führen viele interessante Artikel.
  • Können Waren bei CFJ umgetauscht werden? Gebrauchte Artikel werden nach dem Grundsatz "gekauft wie gesehen" erworben und sind vom Umtausch ausgeschlossen.
  • Ist im Kaufpreis Lieferung frei Haus enthalten? Nein. Unsere Verkaufspreise sind Selbstabholpreise. Lieferung erfolgt nur gegen Übernahme der Transport- und Verpackungskosten.